Buchtipp: Fashion Inside: Macher, Models, Marken

Buchtipp: Fashion Inside: Macher, Models, Marken

Die Welt der Mode fasziniert Jung und Alt und in dem Buch Fashion Inside: Macher, Models, Marken versucht die Autorin Anne-Celine Jaeger mit vielen Interviews und Bildern zu ergründen, wie sich die Welt der Mode wirklich dreht. Junge & unbekannte Designer kommen zu Wort Die

weiterlesen
Antiquarische Bücher im Internet ergattern

Antiquarische Bücher im Internet ergattern

Buchhandlungen sind heutzutage on- und Offline tätig. Gerade bei antiquarischen Büchern ist die Quelle wichtig. Die eingebundenen Experten garantieren eher, dass der Wert des Buches gewissenhaft geschätzt wurde. Auktionen erlauben noch zusätzlich das eine oder andere Schnäppchen zu machen. Der weltweite Internet Marktplatz macht es

weiterlesen
Neue Sachlichkeit der Literatur

Neue Sachlichkeit der Literatur

Die neue Sachlichkeit der Literatur ist eine entscheidende Epoche in der Geschichte der Literatur. Wer über diese Epoche der Literatur mit der Bezeichnung „Neue Sachlichkeit“ liest, der muss den Eindruck gewinnen, dass vorher eine gewisse Unsachlichkeit vorhanden war. So ganz abwegig scheint diese Aussage nicht

weiterlesen
Was beschreibt den Expressionismus in der Literatur?

Was beschreibt den Expressionismus in der Literatur?

Es müssen manchmal schon Fachleute sein, die mit dem Begriff „Expressionismus“ sachkundig umgehen können. Viele andere Interessierte müssen oftmals erst recherchieren, um alle Fragen fachgerecht beantwortet zu bekommen. Aufmerksames Recherchieren erklärt dem Suchenden, dass es sich beim Expressionismus um eine Zusammensetzung zweier lateinischer Wörter handelt

weiterlesen
kabale und Liebe

kabale und Liebe

Kabale und Liebe ist ein Drama in fünf Akten von Friedrich Schiller und wurde am 13. April 1784 in Frankfurt am Main uraufgeführt. Es gilt als typisches Beispiel der Epoche des sogenannten Sturm und Drang und zählt heute zu den bedeutendsten deutschen Theaterstücken. Das von

weiterlesen
Buchtipp: Die Tribute von Panem – 1. Tödliche Spiele

Buchtipp: Die Tribute von Panem – 1. Tödliche Spiele

Schon seit einiger Zeit beschäftigen sich Filmemacher und Schriftsteller zur Freude ihrer Fans mit dem Gedanken, was die Zukunft bringen könnte. Die Tribute von Panem -Tödliche Spiele ist ein Science-Fiction-Roman einer mehrteiligen Reihe von Suzanne Collins, der 2009 erschienen ist. Der Inhalt Im Buch dreht

weiterlesen
Lesungen im Literaturhaus in München September 2012

Lesungen im Literaturhaus in München September 2012

München, als größte europäische Büchermetropole, zieht unzählige Lesebegeisterte an. Vor allem das Literaturhaus in München erfreut sich eines regen Zuspruchs. Im Jahre 1997 wurde das Münchner Literaturhaus eröffnet und gehört seitdem zu einer festen Größe in der bayerischen Landeshauptstadt. Literatur- und Kulturinteressierte kommen zum Teil

weiterlesen
Wichtige Werke deutscher Literatur – was gehört dazu?

Wichtige Werke deutscher Literatur – was gehört dazu?

Aus der deutschen Literatur gingen in den vergangenen Jahrhunderten viele berühmte Denker und Dichter hervor. Nicht umsonst wird Deutschland in der Weltliteratur gern als Land der Dichter und Denker bezeichnet. Doch welche Vertreter stehen wirklich für die deutsche Literatur? Diese Frage löst verschiedene Denkansätze aus.

weiterlesen
Schillers Zeit in Weimar

Schillers Zeit in Weimar

Friedrich Schiller lebte von 1759 bis 1805 und gilt als einer der Hauptfiguren und Begründer der Literaturepoche der Weimarer Klassik. Das Ende dieser literarisch geprägten Phase wird mit seinem Tod gleichgesetzt. Schiller wurde in Marbach am Neckar geboren, doch im Jahre 1799 begab er sich

weiterlesen
Schillers bürgerliches Trauerspiel

Schillers bürgerliches Trauerspiel

Einer der bedeuteten Schriftsteller aus Deutschland ist neben dem allseits bekannten Goethe sein herausragender Freund Friedrich Schiller. Besonders Schiller war ein starker Vertreter der aufklärerischen Normen und setzte dies oft in seinen Werken um. Eines seiner bekanntesten Dramen ist “Kabale und Liebe”.Beide lebten zu einer

weiterlesen
Page 1 of 512345»

Kabale und Liebe

Kabale und Liebe ist ein Drama in fünf Akten von Friedrich Schiller und wurde am 13. April 1784 in Frankfurt am Main uraufgeführt. Es gilt als typisches Beispiel der Epoche des Sturm und Drang und zählt heute zu den bedeu- tendsten deutschen Theaterstücken. Das von Schiller ursprünglich Luise Millerin genannte bürgerliche Trauerspiel bekam erst auf Vorschlag des Schauspielers August Wilhelm Iffland den Titel Kabale und Liebe.