Wichtige Werke deutscher Literatur – was gehört dazu?

Wichtige Werke deutscher Literatur – was gehört dazu?Aus der deutschen Literatur gingen in den vergangenen Jahrhunderten viele berühmte Denker und Dichter hervor. Nicht umsonst wird Deutschland in der Weltliteratur gern als Land der Dichter und Denker bezeichnet. Doch welche Vertreter stehen wirklich für die deutsche Literatur? Diese Frage löst verschiedene Denkansätze aus.

Bei vielen Schriftstellern sind sich die Experten allerdings einig. Besonders erfolgreiche Werke waren seiner Zeit die Dramen. Sie gehören in die Kategorie wichtigste Werke deutscher Literatur. Dramen wurden in der Literaturepoche des Sturm und Drang oder in der Zeit der Aufklärung verfasst.

Weiterlesen →

Schillers Zeit in Weimar

Schillers Zeit in WeimarFriedrich Schiller lebte von 1759 bis 1805 und gilt als einer der Hauptfiguren und Begründer der Literaturepoche der Weimarer Klassik. Das Ende dieser literarisch geprägten Phase wird mit seinem Tod gleichgesetzt. Schiller wurde in Marbach am Neckar geboren, doch im Jahre 1799 begab er sich nach einigen Turbulenzen und Aufenthalten in anderen Städten nach Weimar. Seine bis dahin veröffentlichten Werke hatten ihm bereits einen hohen Bekanntheitsgrad eingebracht. Sein Schaffen in Weimar fand ebenfalls viel Anklang und Aufmerksamkeit und war ein Grund, warum sich auch die bedeutenden Literaturpersönlichkeiten Goethe, Herder und Wieland in dieser Stadt niederließen.

Weiterlesen →

Schillers bürgerliches Trauerspiel

Schillers bürgerliches TrauerspielEiner der bedeuteten Schriftsteller aus Deutschland ist neben dem allseits bekannten Goethe sein herausragender Freund Friedrich Schiller. Besonders Schiller war ein starker Vertreter der aufklärerischen Normen und setzte dies oft in seinen Werken um. Eines seiner bekanntesten Dramen ist “Kabale und Liebe”.Beide lebten zu einer Zeit ohne Computer oder Prepaid-Kreditkarte und verfassten viele ihrer Meisterwerke in der Literaturepoche Sturm und Drang. Diese befasste sich damit, die alte, monarchistische Lebensform zu hinterfragen und zu kritisieren.

Weiterlesen →

Schillers Darstellung des Adels

Schillers Darstellung des AdelsSchiller ist einer der bekanntesten deutschen Dichter und hat viele interessante Werke verfasst. Darunter auch das beliebte Drama “Kabale und Liebe”. Hier wird besonders deutlich, dass er sich auf die Seite des Bürgertums schlägt und den althergebrachten Adelsstand kritisiert. Es wird sehr deutlich, das Schiller in seinen Werken sehr streng mit dem Adelsstand abrechnet und ihre Lebensart nicht gutheißt. Seine Schriften sind sichtbar mit aufklärerischen Ideen durchzogen, die sich stark für das Bürgertum einsetzten. Somit findet das absolutistische System bei ihm keinen gerechtfertigten Platz mehr in der Gesellschaft. Würde man eine Wette über das Wettbonus Portal abschließen, dass Schiller selbst aus ärmlichem Hause stammt, würde man garantiert einen Gewinn erzielen, da dem so ist. Dies könnte vielleicht der Ursprung der Abneigung gegenüber dem Adel sein. Schillers Einstellung ist somit negativ behaftet und sehr durch die Aufklärung geprägt.

Weiterlesen →

Schillers Drama-Darstellungen

Schillers Drama-DarstellungenFriedrich Schiller ist eine der bedeutendsten Persönlichkeiten der deutschen Literatur und weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Er war ein im 18. Jahrhundert lebender Dichter, Historiker und Philosoph zu Zeiten der Weimarer Klassik und ist bis heute vor allem wegen seiner Dramen berühmt. Viele seiner Balladen sind aus der deutschen Lyrik nicht mehr wegzudenken und die meisten seiner Dramen und Theaterstücke werden bis heute in aller Welt aufgeführt. Man kann sie live in Theatern und auf Festspielen miterleben, im Fernsehen anhand von Verfilmungen oder Übertragungen genießen oder auch im Internet aufstöbern. Vor allem letzteres Medium ist ausgesprochen ergiebig und bietet die Möglichkeit, zwischen den verschiedensten Darstellungen von Schiller-Dramen auszuwählen. So manch eine Seite mag mit Werbefenstern und gesponserten Links aufwarten, die beispielsweise einen Privatkredit günstig anbieten oder Versicherungsvergleiche oder auch Wellnesstipps in Aussicht stellen – dies wird jedoch den Eindruck, den die Drama-Darstellungen hinterlassen, keinesfalls schmälern, sondern eher das Interessante mit dem Nützlichen verbinden.

Weiterlesen →

Szenenübersicht des Dramas Kabale und Liebe

Szenenübersicht des Dramas Kabale und Liebe“Kabale und Liebe” ist eines von Friedrich Schillers Dramen und wurde am 13. April 1784 in Frankfurt am Main uraufgeführt. Es zählt zu den typischen Theaterstücken aus der Sturm-und-Drang-Zeit und ist eines der bedeutendsten überhaupt. In ihm werden die extremen Standesunterschiede der damaligen Epoche thematisiert. Das normale Volk führte ein Leben ohne Rente und Hausratversicherung im Vergleich damals zu heute wo auch sogenannte ärmere Leute doch eine bestimmte soziale Absicherung genießen. Das Drama ist auch unter dem Gesichtspunkt zu beachten, dass mit dem Standesunterschied auch ein gewisser Stolz einherging. Damals konnte sich wohl niemand vorstellen, dass es eine Zeit geben wird, wo es gesellschaftlich völlig akzeptabel sein wird, dass Prinzen und Prinzessinnen bürgerliche Personen ehelichen.

Weiterlesen →

Beschreibt Schiller eine verbotene Liebe?

Beschreibt Schiller eine verbotene Liebe?Verbotene Liebesbeziehungen sind in der Literatur seit jeher ein großes Thema gewesen. So wundert es auch nicht, dass sich schon große Dichter, Denker und Dramatiker mit dieser Thematik auseinander gesetzt haben und viele literarisch gelungene Werke zu Papier gebracht haben.

Auch Friedrich Schiller schreibt über die verbotene Liebe. Sein Werk Kabale und Liebe beispielsweise ist ein Klassiker der Literatur und verdeutlicht wie kein anderes Werk die Hindernisse eine Liebe, die keine Zukunft hat. Die Protagonisten dieses literarischen Werkes finden letztendlich nur im Tod wieder zusammen, da ihnen zu Lebzeiten keine Chance auf ein gemeinsames Leben gewährt und gestattet wurde. Dies ist sehr häufig der Fall, wenn es sich wie hier um eine Liebschaft zwischen Menschen unterschiedlicher Stände handelt. Friedrich Schiller greift ein Thema auf, dass auch heute noch nicht gänzlich unerheblich ist, denn wie die Erfahrung immer wieder zeigt, ist es auch im 21. Jahrhundert oftmals noch sehr problematisch, nicht in der gleichen sozialen Schicht einzuheiraten oder auch nur Freundschaften zu pflegen.

Weiterlesen →

Verfilmungen von Kabale und Liebe

Verfilmungen von Kabale und LiebeEin literarisches Werk, welches Bestandteil des Deutschunterrichts in der Schule ist, ist das Drama “Kabale und Liebe” von Friedrich Schiller. Bei diesem Werk handelt es sich um ein bürgerliches Trauerspiel, welches im Jahr 1784 erschienen ist. Im gleichen Jahr wurde das Drama uraufgeführt. Wie fast alle Dramen der Literaturgeschichte basiert auch dieses Werk auf fünf Akte, in denen sich die Handlung abspielt. Zeitgeschichtlich ist das Werk in die Epoche des “Sturm und Drang” einzuordnen. Thematisiert wird die leidenschaftliche Beziehung eines bürgerlichen Mädchens zu einem Adelssohn. Diese Liebe wird durch niederträchtige Intrigen am Ende zerstört. Das Werk wurde bereits mehrfach im Theater aufgeführt. Aber auch Verfilmungen können angesehen werden, um den Inhalt der Tragödie nachzuvollziehen.

Weiterlesen →

Deutsche Klassiker von Friedrich Schiller

Deutsche Klassiker von Friedrich SchillerDer deutsche Dichter Friedrich Schiller gilt als einer der bedeutendsten Dramatiker in der Geschichte. 1759 in Marbach am Neckar geboren, prägte er mit seinen Romanen und Geschichte die deutsche Literatur. Zu seinen wohl berühmtesten Theaterstücken gehört das Werk “Die Räuber”, welches er im Jahre 1781 vollendete und anonym drucken ließ. Uraufgeführt wurde dieses Stück zum ersten Mal im Mannheimer Theater, wo es sehr erfolgreich war. Diese Art des Ausdrucks war für Friedrich Schiller verboten, woraufhin er auch 14 Tage ins Gefängnis musste. Nach seiner Flucht aus Stuttgart entsteht das Drama “Die Verschwörung des Fiesco zu Genua”. Nach “Luise Millerin” folgte das Stück “Don Karlos”. Das Stück “Luise Millerin” wurde nach seiner Rückkehr nach Mannheim in “Kabale und Liebe” unbenannt, Schillers erfolgreichstes und auch berühmtestes Stück.

Weiterlesen →

Hörbücher zum Downloaden

Hörbücher zum DownloadenEin Hörbuch ist eine feine Sache. Man kann sich mit seinem Lieblingsbuch in Form einer CD oder als Datei leise zurückziehen, die Augen schließen und sich das Buch vorlesen lassen. Das ist lange nicht so anstrengend wie selber lesen und vor allem viel entspannender. Häufig werden auch noch, ähnlich wie bei einem Hörspiel, Geräusche verarbeitet, die den Hörgenuss viel lebendiger machen. Um in den Genuss eines Hörbuches zu kommen, gibt es zahlreiche Möglichkeiten. Man kann sich die Hörbücher, genau wie ein Buch auch in einem Bücher- oder CD-Laden kaufen. Darüber hinaus gibt es auch die Möglichkeit, des Download.

Weiterlesen →