Schlagwort-Archiv: Literatur

Neue Sachlichkeit der Literatur

Neue Sachlichkeit der LiteraturDie neue Sachlichkeit der Literatur ist eine entscheidende Epoche in der Geschichte der Literatur. Wer über diese Epoche der Literatur mit der Bezeichnung „Neue Sachlichkeit“ liest, der muss den Eindruck gewinnen, dass vorher eine gewisse Unsachlichkeit vorhanden war. So ganz abwegig scheint diese Aussage nicht zu sein, denn die neue Sachlichkeit belegte die Zeitspanne 1925 bis 1940, und sie löste damit den Expressionismus ab. Wer sich ein wenig mit dem Expressionismus beschäftigt hat, der könnte über diese Ablösung erfreut sein, denn für einen Freund der Literatur war diese Epoche nicht berauschend. Die neue Sachlichkeit schmiss auch gleich die Literatur des Expressionismus mit über Bord, und es kann bezweifelt werden, dass die Trauer bei Literaturfreunden darüber groß war.

Weiterlesen →

Was beschreibt den Expressionismus in der Literatur?

Was beschreibt den Expressionismus in der Literatur?Es müssen manchmal schon Fachleute sein, die mit dem Begriff „Expressionismus“ sachkundig umgehen können. Viele andere Interessierte müssen oftmals erst recherchieren, um alle Fragen fachgerecht beantwortet zu bekommen. Aufmerksames Recherchieren erklärt dem Suchenden, dass es sich beim Expressionismus um eine Zusammensetzung zweier lateinischer Wörter handelt welche „ex“ und „premere“ heißen. Übersetzt heißt also der Expressionismus „Ausdruckskunst“, aber hier sind nicht auf das Auge fallende Lichtreize gemeint. Nein, es handelt sich hierbei um Wahrheiten und Erlebnisse, welche innerlich gesehen werden.

Weiterlesen →

Wichtige Werke deutscher Literatur – was gehört dazu?

Wichtige Werke deutscher Literatur – was gehört dazu?Aus der deutschen Literatur gingen in den vergangenen Jahrhunderten viele berühmte Denker und Dichter hervor. Nicht umsonst wird Deutschland in der Weltliteratur gern als Land der Dichter und Denker bezeichnet. Doch welche Vertreter stehen wirklich für die deutsche Literatur? Diese Frage löst verschiedene Denkansätze aus.

Bei vielen Schriftstellern sind sich die Experten allerdings einig. Besonders erfolgreiche Werke waren seiner Zeit die Dramen. Sie gehören in die Kategorie wichtigste Werke deutscher Literatur. Dramen wurden in der Literaturepoche des Sturm und Drang oder in der Zeit der Aufklärung verfasst.

Weiterlesen →

Was ist Literatur?

Was ist Literatur?Grundsätzlich könnte man sagen, dass Literatur alles ist, was gelesen werden kann. Falsch ist diese Äußerung zwar nicht ganz, aber da die Literatur zur Kultur gehört, kann und sollte schon die Erklärung etwas ausführlicher ausfallen. Wie so vieles, so kommt auch das Wort „Literatur“ aus dem Lateinischen und es heißt übersetzt ganz einfach Sprachkunst. Auch „Schrift“ ist als Übersetzung nicht falsch.

Zu den bekannten Literaturgebieten haben sich in den letzten Jahren auch die Hörbücher dazu gesellt – also eine Literaturbereicherung auf akustischem Gebiet. Freunde der Literatur wissen sehr wohl, dass es hier viele Unterteilungen gibt. Da gibt es zum Beispiel die Fachliteratur, welche alle Bereiche von Natur, Technik, Sport, Kultur und noch viele andere Gebiete umfasst. Diese Fachliteratur wird auch unter Sachbücher zusammengefasst. Aber die Literatur dient nicht nur der Bildung und Aufklärung. Auch die Unterhaltung ist eng mit der Literatur verwachsen. Ein schönes Buch kann so manchen verregneten Tag zu einem schönen Tag werden lassen.

Weiterlesen →

Religiöse Erziehung hat auch durch die Literatur stattgefunden

Religiöse Erziehung hat auch durch die Literatur stattgefundenEs ist kein Geheimnis, dass religiöse Erziehung auch durch die Literatur stattgefunden hat.

Welche Quellen wurden dazu genutzt?

Es muss hier zunächst einmal festgestellt werden, dass die religiöse Erziehung sowie in vielen Elternhäusern, als auch im Religionsunterricht stattfand und auch immer noch stattfindet.

Wie auf jedem anderen Gebiet gibt es auch für die Religion sehr viel Fachliteratur, wovon explizit auch ein Großteil besonders der religiösen Erziehung gewidmet ist. In christlich geprägten Elternhäusern gibt es in jedem Haushalt eine Bibel. Ohne Zweifel dürfte wohl die Bibel, welche nicht umsonst als das Buch der Bücher bezeichnet wird, zur religiösen Erziehung am besten geeignet sein. Und mit großer Sicherheit wird diese für diesen Zweck auch am meisten genutzt. Christlich gesinnte Eltern sind immer darauf bedacht, ihre Kinder schon von klein auf mit dem christlichen Glauben vertraut zu machen. Das fängt mit dem Gebet an und wird in christlichen Kinderliedern und Gute Nacht Geschichten weitergeführt. Dies geschieht oft in Vorleseform der religiösen Literatur, und wenn dann die Kinder selbst lesen können, dann dient auch bestimmte Literatur zur religiösen Erziehung.

Weiterlesen →

Nobelpreis in der Literatur 2010

Nobelpreis in der Literatur 2010Der Nobelpreis in der Literatur ging 2010 an den Autor Mario Vargas Llosa. Was bedeutet dieser Nobelpreis jedoch, und wer ist der Ausgezeichnete dieses Nobelpreises eigentlich?

Alfred Nobel stiftete fünf Nobelpreise, und einer davon ist der hier erwähnte Nobelpreis für Literatur. Vergeben wird die mit zehn Millionen Schwedischer Kronen dotierte Auszeichnung jedes Jahr von der Schwedischen Akademie im Auftrag der Nobel-Stiftung. Nobel hat in seinem Testament bestimmt, dass mit diesem Preis nur der ausgezeichnet wird, welcher (folgt Zitat) „das Vorzüglichste in idealistischer Richtung geschaffen hat“. (Zitatende)

Weiterlesen →