Was ist Literatur?

Was ist Literatur?Grundsätzlich könnte man sagen, dass Literatur alles ist, was gelesen werden kann. Falsch ist diese Äußerung zwar nicht ganz, aber da die Literatur zur Kultur gehört, kann und sollte schon die Erklärung etwas ausführlicher ausfallen. Wie so vieles, so kommt auch das Wort „Literatur“ aus dem Lateinischen und es heißt übersetzt ganz einfach Sprachkunst. Auch „Schrift“ ist als Übersetzung nicht falsch.

Zu den bekannten Literaturgebieten haben sich in den letzten Jahren auch die Hörbücher dazu gesellt – also eine Literaturbereicherung auf akustischem Gebiet. Freunde der Literatur wissen sehr wohl, dass es hier viele Unterteilungen gibt. Da gibt es zum Beispiel die Fachliteratur, welche alle Bereiche von Natur, Technik, Sport, Kultur und noch viele andere Gebiete umfasst. Diese Fachliteratur wird auch unter Sachbücher zusammengefasst. Aber die Literatur dient nicht nur der Bildung und Aufklärung. Auch die Unterhaltung ist eng mit der Literatur verwachsen. Ein schönes Buch kann so manchen verregneten Tag zu einem schönen Tag werden lassen.

Natürlich ist der Geschmack bei der Unterhaltungsliteratur sehr unterschiedlich. Frauen lesen bevorzugt Literatur, in der die Liebe dominiert, aber viele Frauen sind auch für Krimis und Abenteuerromane offen. Männer lesen oft gern Bücher über militärische Ereignisse, oder sie widmen sich ebenfalls den Krimis, und sie sind auch den spritzigen Liebesabenteuern nicht negativ gesinnt. Es kann bei der Literatur eigentlich kein Dogma aufgestellt werden – wer was liest. Die Faustregel könnte heißen: Es wird die Literatur gelesen, die gefällt. Und natürlich dürfen unsere lesehungrigen Kinder nicht bei der Literaturnutzung vergessen werden. Zur Literatur zählen auch die vielen Zeitungen und Zeitschriften des täglichen Lebens. Literatur ist eigentlich in jeder Wohnung zu Hause – und ein gutes Buch kann auch ein guter Freund sein.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>