Friedrich Schiller stellt sich vor – eine Biographie in Kurzform

Friedrich Schiller stellt sich vor – eine Biographie in KurzformFriedrich Schiller gilt als einer der bedeutendsten Persönlichkeiten, welche die Geschichte hervorgebracht hat.

Seine Biographie fasziniert auch heute noch die Leser

Am 10. November 1759 wurde Friedrich Schiller in Marbach am Neckar als Sohn des Offiziers Johann Caspar Schiller und der Hausfrau Elisabeth Dorothea Kodweiß geboren.

1766 trat er in Ludwigsburg in die Lateinschule ein und schon mit dreizehn schrieb Schiller seine ersten Theaterstücke. 1773 hatte Friedrich Schiller dann jedoch in die Militärakademie in Stuttgart einzutreten und nahm später das sogenannte Rechtsstudium auf. Erst im Jahre 1775 wechselte er sein Studienfach und wurde Medizinstudent. Nur ein Jahr später, im Jahre 1776 begann er mit der Arbeit zum Theaterstück „Die Räuber“. In der gleichen Zeit stand Schiller noch im Dienste der Militärakademie und wurde 1780, nach Verlassen der Militärakademie, Militärarzt. Weiterlesen →